GAZ veröffentlicht neues Planungshandbuch für Sicherheitsbeleuchtung

Zwickau. Die GAZ Notstromsysteme GmbH hat ein neues Planungshandbuch für Sicherheitsbeleuchtung aufgelegt. Mit diesem gibt sie Architekten, Planungs- und Ingenieurbüros, sowie Elektroinstallateuren ein strukturiertes Nachschlagewerk an die Hand.

„Planungshilfe Sicherheitsbeleuchtung“ heißt das Handbuch, das mit dem Untertitel „Technische Regeln, Normen und Gesetze“ bereits die grobe Struktur verrät. Es informiert über Normen, Gesetze und Vorschriften, die in Deutschland für die Errichtung und den Betrieb von Sicherheitsbeleuchtungsanlagen anzuwenden sind. Planer von Arbeits- und Versammlungsstätten, Sporteinrichtungen, Verkaufsräumen und mehr finden im neuen Nachschlagewerk der GAZ alle wichtigen Informationen, die zur normgerechten Planung und Umsetzung von Sicherheitsbeleuchtungssystemen benötigt werden. Im Kompendium ist das Wissen der GAZ zusammengefasst, das Kunden von der Planungsphase bis zur Fertigstellung und dem dauerhaften Betrieb benötigen.

Ziel beim Einsatz der Sicherheitsbeleuchtung ist es, im Ernstfall allen im Gebäude oder Raum befindlichen Personen das gefahrlose und schnelle Verlassen zu ermöglichen. Hierbei sind zahlreiche Normen wie die DIN EN 50172, die DIN 1838, die DIN VDE 0100 und weitere einzuhalten. Das Planungshandbuch hilft dabei, indem es die Regelwerke nennt und auf die einzelnen Aspekte wie Arbeitsschutz, Baurecht sowie elektrotechnische und lichttechnische Normen eingeht. Zudem nennt es Anforderungen an unterschiedliche Einsatzorte wie etwa Arbeitsstätten, Krankenhäuser, Schulen und Kindertagesstätten oder Hochhäuser und Baustellen. Wo keine expliziten Regelungen existieren, spricht die GAZ im Handbuch Empfehlungen aus, um die Sicherheit der Nutzer dieser Gebäude optimal zu schützen.

Auch gibt die „Planungshilfe Sicherheitsbeleuchtung“ Tipps zur Projektierung. Sie stellt Vor- und Nachteile verschiedener Systemarten gegenüber und hilft unter anderem bei der Leistungsermittlung und Leitungsdimensionierung. Sie gibt Informationen zur normgerechten Unterbringung zentraler Batterieanlagen, der erforderlichen Lüftung sowie zu den Montageorten von Rettungszeichen- und Sicherheitsleuchten bis hin zu bodennahen und dynamischen Leitsystemen.

Ein Service- und Wissensteil sowie Raum für eigene Notizen nach jedem Kapitel runden das Handbuch ab und machen es zum unverzichtbaren Begleiter für Planungsbüros. Das Fachbuch ist durchgehend farbig, 172 Seiten stark und ab 19,90 EUR als Soft- oder Hardcover im Buchhandel oder bei Amazon bestellbar. ISBN: 978-3750430839

Unterstützend zum Planungshandbuch bietet die GAZ zusätzlich ihren Kunden eintägige Planerschulungen an verschiedenen Standorten an. Die nächsten Termine sind:
Donnerstag, 02.04.2020, Radeberg
Donnerstag, 09.97.2020, Stuttgart
Donnerstag, 08.10.2020, Zwickau
Donnerstag, 12.11.2020, Nürnberg

Details via E-Mail an info@gaz.de

Hintergrund:
 Die Geschichte der GAZ Notstromsysteme GmbH begann bereits im Jahr 1884 mit der Gründung der Firma Friemann & Wolf (FRIWO) in Zwickau. Anfangs wurden hier Benzinsicherheits- und Acetylenlampen gefertigt und in alle Welt geliefert, später kamen Druckluftleuchten, Faltband-Elektroden sowie Blei- und Nickel-Cadmium-Akkumulatoren dazu. Zu DDR-Zeiten hieß das Unternehmen Grubenlampenwerke Zwickau. Nach 1990 übernahmen namhafte Batteriehersteller einzelne Unternehmensteile. Es entstand die GAZ Batterie GmbH mit dem Geschäftsfeld der Notstromsysteme. 2005 wurde das Geschäftsfeld als eigenständige GAZ Notstromsysteme GmbH ausgegründet. Seit 2010 werden bei der GAZ verstärkt eigene Sicherheits- und Rettungszeichenleuchten entwickelt und gefertigt.

 Für die erfolgreiche unternehmensinterne Nachfolge wurde die GAZ mit dem „Sächsischen Meilenstein 2016“ ausgezeichnet. Im Jahr 2015 wurde ein Konzept zum Generationswechsel durchgeführt – mit anhaltendem Erfolg: Umsatz und Mitarbeiterzahl wachsen seitdem stetig.

Ansprechpartner für die Presse:
Andreas Nöske, Telefon: 0375 77066-10

E-Mail: andreas.noeske@gaz.de

GAZ Notstromsysteme GmbH
Emilienstraße 24a
08056 Zwickau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.